Geburtsdatum und –Ort:

Geboren am 12.09.1953 in Niedernsill

Familie:

Verheiratet mit Inge, geb. Schwab Kinder: Sandra, Fritz, Simone und Nicole

Beruf:

Schlosser 1974 - 2014 bei den Gletscherbahn Kaprun jetzt Pensionär

Musikalischer Werdegang:

  • Erlernte mit acht Jahren bei Egger Heinz das Flügelhorn
  • 1965 trat ich  der Musikkapelle Niedernsill bei und war mit 11 Jahren damals Jüngster Musikannt vom  Salzburgland.War zu dieser Zeit auch eine Rarität.
  • Von 1973 bis 1974 bei der Militärmusik Salzburg tätig
  • 1983 wechselte ich aufs 1. Tenorhorn
  • Von 1965 bis 1991 bei der MK Niedernsill 26 Jahre und von
  • 1991 bis Ende 2007war ich bei der MK Uttendorf ( damals eine der besten Blaskapellen im Salzburgerland )  als erster Tenorist tätig.
  • Mußte leider meine Musikalische Laufbahn 2008 wegen  Zahnproblemen beenden  . Spielte noch bis Ende 2013 Tanzlmusi und somit habe ich meine Musikalische tätigkeit nach  50zig Jahren Musiker entgültig beendet.
  • Seit 2014 nur mehr Komponieren

Meine Werke:

Komponierte 1984 meinen ersten Marsch, den Tenoristengruß-Marsch. Sepp Weißbacher hat ihn Arr. und 1988 wurder er beim ORF-Salzburg mit der MK Niedernsill aufgenommen.Die Tenorhornstimme habe ich selber eingespielt.

2005 hatte ich die Ehre beim Kanadischen Rundfunksender Radio Herz eine Stunde lang meine Kompositionen vorzustellen. Frau Inge Deutschmann Kanada ein Fan von meiner Musik hatt mir dies ermöglicht, und meine Kompos. werden heute noch bei Radio Herz gespielt. Herzlichen Dank dafür.

2006 und 2oo8 wurde ich von Philip Meikl zur Sendung

G'sungen und g'spielt ins ORF Studio nach Salzburg eingeladen und durfte meine Eigenkompositionen

jeweils eine Halbe Stunde lang den Radio Salzburg Zuhörern vorstellen und es war  eine besondere Ehre

wofür ich Heut noch Stolz drauf bin.

Auch diese beiden Sendungen könnt ihr euch am Schluß  anhören.

Nationalpark Polka habe ich 1995 eigens zu Ehren unseres Alt Landhauptmann's  Dr. Hans Katschthaler 1933 – 2012  komponiert .

Zurzeit gibt es ca 360 Eigenkompositionen, davon 240 für Oberkrainer Besetzung  70 für Blasmusik . Ein Tanzlmusiheft für a Sexa Musi mit acht Kompositionen .

40 zig selbst arr. Weisen für Tnh. und Flgh.sowie eine eigenen Collection das sind 11 Solis für Flgh. - C-Trpt. und Klavier arr. Gerhard Hafner also in richtung Classic.

Herbstserenade auch für gr. Streichorchester erhältlich

Auf YOU TUBE ( eigener Kanal ) können sie sich all meine 105 Musik Videos  ansehen.

Meine Arr. sind  Sepp Weisbacher Tenoristengruß Marsch , Elmar Ellinger ( Tanzlmusig ) Sepp Leitinger die ersten 44zig  und jetzt Gerhard Hafner. Danke meine Herrn.

Die Werke reichen von Unterstufe bis Kunststufe. Also von Stufe A bis E und es ist für  jeden etwas dabei. Bis jetzt wurden 32 Eigenkompositionen auf 27 verschiedene CD's aufgenomen.

( Träumendes Flügelhorn Solowalzer habe ich eigens für Sepp Hufnagl Komponieren dürfen und  er wurde auch von Sepp  eingespielt. Herzlichen Dank .)

Mein ganzer Stolz ist nun der Frühlingsglocken Konzertwalzer für Großes Blasorchester.

Dorffest Ländler und Silvester am Berg wurde von  der Maaskapelle Bert Adams NL auf CD eingespielt. Bert schönen Dank .

 All meine Kompositionen sind in meinem kleinen aber feinen

EIGENVERLAG zu günstigen Preisen erhältlich.

 Hatte auch schon die Ehre und durfte  einige Auftragskompositionen für besondere Anlässe ( darunter auch  die Bauernherbst Polka ) schreiben

Bei der Salzburger Bauernherbst Festeröffnung am 27. August 2016 wird mein Hoffest Walzer von der TMK Niedernsill

Uraufgeführt.

Herzlichen Dank dafür

 Meine Kompositionen werden von den verschiedensten  Blaskapellen in Europe gespielt. Auch von den  Holländischen , Tschechischen Egerländergruppen genauso wie von Böhmischen, Österreichischen und Deutschen Kapellen.

 Michele Fioroni ein Italänischer Musikprofessor auf der Tuba hatt meinen Tubazauber Solopolka in Mailand Uraufgeführt.Herzlichen Dank Michele .

  (Hir einige Musikkapellen . Blaskapelle Makos , Hergolshäuser, Flotte Bergsteiger, Mistrinanka, Vlado Kumpan, Bert Adams und seine Org.Maaskapelle aus den Niederlanden, Hufi-Muzikanti Radio Hertz Kanada sowie den verschiedensten Blasmusikkapellen aus Österreich Südtirol , Frankreich und sogar auch in  Kanada und USA , und man kann sie auch im ORF Radio Salzburg hören.

Die Militärmusik Salzburg unter Ltg. Oberst Ernst Herzog sowie die Gardemusik Wien Ltg. Oberst Bernhard Heher spielen meine Kompositionen.

Die Herbst Serenade wird  vom Johann Strauß Orchester Salzburg unter der Ltg. von Prof. Baldur Pauss gespielt. Auch werden meine div. Kompositionen in verschiedenen Fachzeitschriften für Blasmusik  vorgestellt. zb. Musikerzeitschrift Mucke Deutschland ,  Platzhirsch , Pinzgauer Post und kürzlich auch von den Pinzgauer Nachrichten.

 

Suchen

Unsere Partner

Zum Seitenanfang